fbpx

LG Frankenthal: Kein Anspruch auf Gewinnauszahlungen vor deutschen Gerichten

Das Landgericht Frankenthal hat mit Urteil vom 10.02.2022, Az. 8 O 90/21, entschieden, dass Gewinne, die in einem Online-Spielcasino mit Sitz in Malta erzielt worden sind, in Deutschland gerichtlich nicht einklagbar sind. Eine nur allzu konsequente Entscheidung des Landgerichts, die im Einklang mit der derzeit herrschenden Rechtsprechung steht, wonach Spieler zwar keine Gewinne, zumindest aber […]

Verzockt? Welche Folgen legales Online-Glücksspiel hat

Online-Glücksspiele sind seit Juli in Deutschland legal. Zocken ist damit einfacher geworden – und gefährlicher für Menschen, die suchtanfällig sind. Glücksspiele machen ein trügerisches Versprechen: durch einfache Wetten, Geld vervielfachen. Vor allem suchtanfällige Menschen laufen Gefahr, ihre Existenz zu verzocken. In Deutschland sind knapp eine halbe Million Menschen spielsüchtig oder gefährdet. Drei von vier Deutschen […]

OLG Braunschweig stärkt Online-Casino-Geschädigten den Rücken

Mit dem Oberlandesgericht Braunschweig hat sich nun ein weiteres Oberlandesgericht auf die Seite der geschädigten Online-Casino-Spieler gestellt. Zuvor hatten bereits das Oberlandesgericht München (AZ: 5 U 5491/21) und das Oberlandesgericht Hamm (AZ: I-12 W13-21) spielerfreundliche Signale gesendet. Damit scheinen sich nun die zahlreichen Erfolge* von Rechtsanwälten und Prozessfinanzierern auf Landgerichtsebene auch in der nächsthöheren Instanz […]

Kein Rechtsschutz für illegale Online-Casinos

Immer mehr Verbraucher fordern ihre Online-Glücksspielverluste von den Betreibern illegaler Glücksspielplattformen zurück – und das völlig zu Recht. Dieser Ansicht folgt auch das Landgericht Waldshut-Tiengen mit seinem aktuellen Urteil vom 22.09.2021 (Az.: 2 O 296/29). Die Entscheidung des LG Waldshut-Tiengen reiht sich damit in eine mittlerweile lange Liste (siehe unten) von Urteilen ein, in denen […]